Shaanti wurde im Januar 2007 geboren. Obwohl sie unsere erste Hündin ist und wir zuvor noch keinerlei Erfahrungen mit Hunden hatten, waren wir schon nach ein paar Tagen ein gutes 3er-Team. Je mehr Zeit verging, desto mehr wuchsen wir zusammen und lernten voneinander. Shaantis Wesen macht es einem leicht, sie ins Herz zu schließen: Sie ist eine unheimlich freundliche Hündin mit dem berühmten “Will to please“, der die Rasse der Goldens so stark auszeichnet. Langweilig wird es aber trotzdem nie mit unserer Lady: Shaanti hat einen eigenen Kopf, den sie auch gerne mal durchsetzt ;) Im Spiel mit uns oder mit anderen Hunden ist Shaanti ein herrlicher Kindskopf und sprüht vor Lebensfreude. Außer dem Spielen gilt ihre Liebe ausgedehnten Spaziergängen, actionreichen Gassi-Treffen und natürlich ihren Menschen. Vom Charakter nun zu Shaantis Erscheinungsbild: Shaanti besitzt einen birnenförmigen, ausdrucksstarken Kopf mit einer wunderschön eingesetzten Augenpartie. Ihr weiches Fell ist cremefarben mit einem leichten goldenen Schimmer, die Fellstruktur ist seidig glatt und glänzend. Die Rute zeichnet sich durch einen fächerförmigen Behang aus und wird von Shaanti freudig getragen. Bei einer Schulterhöhe von 57 cm wiegt Shaanti 31kg. Zum Schluss noch eine kleine Anekdote: Zu meinen Studienzeiten, als Shaanti noch ein kleiner Zwerg mit ein paar Monaten war, erzählte ich einmal einem Kommilitonen, der ebenfalls Hundebesitzer war, wie sehr ich mich jeden Tag aufs Neue über unser Mädchen freue. Darauf meinte er mit einem Augenzwinkern: „Das legt sich.“ Aber das tat es nie.